Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an Balu, einer Lösung der Balu Technologies GmbH. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, wie wir sie verwenden und schützen.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Balu Technologies GmbH mit Sitz in Köln, Wormser Str.47, 50677 Köln.

2. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben oder mit Ihrer Einwilligung. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, für den die Daten erhoben wurden.

2.1. Besuch unserer Website
Bei jedem Besuch unserer Website werden automatisch Informationen über den Zugriff gespeichert, wie die IP-Adresse des anfragenden Geräts, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser und Betriebssystem. Diese Daten dienen der Verbesserung unseres Angebots und der Fehleranalyse, ohne Zusammenführung mit anderen Datenquellen.

2.2. Kontaktformular
Wenn Sie uns über das Kontaktformular kontaktieren, werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Betreff, Nachricht) zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für den angegebenen Zweck verwendet.

2.3. Newsletter
Die Verarbeitung Ihrer angegebenen personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse) erfolgt beim Abonnement unseres Newsletters zum Zwecke des Versands. Die Einwilligung hierzu können Sie jederzeit widerrufen.

2.4. Registrierung
Bei einer Registrierung auf unserer Website werden die angegebenen personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, ggf. weitere Angaben) zum Zwecke der Durchführung des Registrierungsvorgangs verarbeitet. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für den angegebenen Zweck verwendet.

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden nur an Dritte übermittelt, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung gegeben haben.

4. Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Nach Wegfall des Zwecks werden Ihre Daten gelöscht oder anonymisiert.

5. Ihre Rechte

Als betroffene Person haben Sie gemäß DSGVO das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung. Bitte kontaktieren Sie uns unter info@balu.ai für weitere Informationen oder zur Ausübung Ihrer Rechte.

Diese Datenschutzerklärung gilt ab 01.05.2024 und kann bei Bedarf aktualisiert werden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über Änderungen.

Unterstützt durch